Einfach Pech

Fast-Winter 2009: Aaaaaarrrrrrggggghhhh! Irgendwie scheine ich immer Pech zu haben. Die Arbeitswelt will mich einfach nicht zurück! So sehr ich mich auch anstrenge. Soll ich mir jetzt ’n Strick nehmen, oder was? Die Vorstellung wird jedenfalls immer verlockender.

Der Job bei der zweiten Zeitarbeitsfirma ist auch nichts geworden. Diesmal lag es weder an der Firma noch an mir (das ist das Erfreuliche). Der Kunde hat einfach den Auftrag kurzfristig zurück gezogen und die freien Stellen mit seinen schon vorhandenen Leuten besetzt. Heute Hüh und Morgen Hott. Wie ich das liebe.

Mein Disponent und ich stimmen aber überein, dass das nicht lange gut gehen wird und der Kunde in sehr naher Zukunft doch neue Leute braucht. Die Menschen können nun mal nicht 12 Stunden am Tag, 6 Tage die Woche über einen langen Zeitraum arbeiten. Rein körperlich ist das natürlich machbar, nur wer will das schon? Das Gesetz nämlich nicht.

Also: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Sozusagen nach mir.

Advertisements

Über AnGarasu

Ich (E30) bin gelernte Pixelschubse für Printmedien und gleichzeitig Bastelqueen. Beides unter einen Hut zu bringen fällt mir manchmal schwer, da mich die ganzen freilaufenden Irren in meinem Leben echt wahnsinnig machen. Als Selbsttherapie schreibe ich deswegen die skurrilsten Geschichten in "Devil Inside" und do-it-yourselfe ziemlich grobmotorisch zum emotionalen Ausgleich in der "Bastelhölle". Das nenne ich Multi-Tasking – live und in Farbe … Zeige alle Beiträge von AnGarasu

Dein Senf hierzu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: