Auferstehung

Bis vor ein paar Tagen waren Männe und ich noch tot. Ich habe uns nämlich sterben lassen. Seit letztem Sommer ruhten wir sanft und mussten uns nicht mit der Gewinnspiel-Telefonabzocke rumschlagen. Wenn man tot ist, wird man aus den Anruflisten dieser Betrüger gestrichen und hat ca. sechs Monate lang Ruhe.

Und das ging so: Nach einem Jahr Nervanrufen hatte ich die Schnauze voll und und meldete mich bei unbekannten Nummern nur noch mit einem kurzen „Hallo?“. Folgendes Gespräch habe ich in drei Wochen zwei Mal geführt und dann war Schluss.

Caller 1: „Guten Tag, ich rufe im Auftrag von wirbetrügensie.de an und ich möchte bitte mit Frau Angarasu sprechen.“

Ich: höre im Hintergrund viele Menschen sprechen „Um was geht es denn?“

Caller 1: „Sind Sie Frau Angarasu?“

Ich: misstrauisch „Nein, ich bin Ihre Mutter.“

Caller 1: „Es tut mir leid, aber das kann ich nur Ihrer Tochter persönlich sagen.“

Ich: Pause, dann langer Seufzer „Tut mir leid, aber meine Tochter ist vor zwei Wochen verstorben. Um was geht es denn bitte?“ leises Schluchzen

Caller 1: sehr erschrecktes Einatmen „Oooh, äääh, das ist ja …, öhm …, ich … Dann hat sich der Anruf erledigt.“ klick

Caller 2: „Guten Tag, ich rufe im Auftrag von wirbetrügensieauch.de an und möchte bitte mit Frau Angarasu sprechen.“

Ich: gleiche Spiel wir vorher „Um was geht es denn?“

Caller 2: „Sind Sie Frau Angarasu?“

Ich: „Nein, ich bin Ihre Mutter.“

Caller 2: „Es tut mir leid, aber das kann ich nur Ihrer Tochter persönlich sagen.“

Ich: tiefes Einatmen, schwankende Stimme „Tut mir leid, aber meine Tochter ist vor fünf Wochen verstorben. Um was geht es denn bitte?“ leises Weinen

Caller 2: kurze Pause „Das tut mir leid für Sie.“ klick

Auf die gleiche Weisen habe ich dann noch Männe sterben lassen.
Leider ist das halbe Jahr jetzt vorbei und die ersten Anrufe sind wieder eingegangen. Aber ich habe Männe genau instruiert und er freut sich schon sehr darauf, mich dieses Mal für tot zu erklären. *teuflischesKichern*

Advertisements

Über AnGarasu

Ich (E30) bin gelernte Pixelschubse für Printmedien und gleichzeitig Bastelqueen. Beides unter einen Hut zu bringen fällt mir manchmal schwer, da mich die ganzen freilaufenden Irren in meinem Leben echt wahnsinnig machen. Als Selbsttherapie schreibe ich deswegen die skurrilsten Geschichten in "Devil Inside" und do-it-yourselfe ziemlich grobmotorisch zum emotionalen Ausgleich in der "Bastelhölle". Das nenne ich Multi-Tasking – live und in Farbe … Zeige alle Beiträge von AnGarasu

One response to “Auferstehung

Dein Senf hierzu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: