Cat Zombie

Wenn man von 21.30 bis 23.30 Uhr am laufenden Band eine Folge nach der anderen von The Walking Dead ansieht, dabei auf dem Soffa einpennt und im Unterbewusstsein immer noch eine Stunde lang das Stöhnen, Kreischen, Schreien, Körperteileabreißen, Fressen und Blutspritzen hört bis man endlich die Flimmerkiste ausschaltet und ins Bett geht, dann sollte man sich nicht wundern, wenn man nachts um halb vier mit einem halben Herzinfarkt laut kreischend hochschreckt und den fetten 6-Kilo-Kater für einen fleischgeilen Zombie hält, nur weil er ein bisschen an dem unter der Decke herausragenden Fuß geleckt hat.

Der Kater konnte jedenfalls nicht darüber lachen, als er quer durch das Schlafzimmer bis in den Flur flog …

Advertisements

Über AnGarasu

Ich (E30) bin gelernte Pixelschubse für Printmedien und gleichzeitig Bastelqueen. Beides unter einen Hut zu bringen fällt mir manchmal schwer, da mich die ganzen freilaufenden Irren in meinem Leben echt wahnsinnig machen. Als Selbsttherapie schreibe ich deswegen die skurrilsten Geschichten in "Devil Inside" und do-it-yourselfe ziemlich grobmotorisch zum emotionalen Ausgleich in der "Bastelhölle". Das nenne ich Multi-Tasking – live und in Farbe … Zeige alle Beiträge von AnGarasu

Dein Senf hierzu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: