Pimp my Waschmaschine

Wenn sie irgendwann endgültig den Geist aufgibt, können wir sie immer noch an einen Giger-Liebhaber als Kunstobjekt verkaufen …

  • Kostenpunkt: 25 Euronen (Ist schon von Vorteil, in einer Druckerei zu arbeiten und sich den Kram selbst drucken zu können.)
  • Arbeitszeit: ca. 3,5 Stunden (inkl. Ausmessen und Bildbearbeitung in Photoshop)
  • Aufwand: mittel (für 2 erfahrene Bastler)
Advertisements

Über AnGarasu

Ich (E30) bin gelernte Pixelschubse für Printmedien und gleichzeitig Bastelqueen. Beides unter einen Hut zu bringen fällt mir manchmal schwer, da mich die ganzen freilaufenden Irren in meinem Leben echt wahnsinnig machen. Als Selbsttherapie schreibe ich deswegen die skurrilsten Geschichten in "Devil Inside" und do-it-yourselfe ziemlich grobmotorisch zum emotionalen Ausgleich in der "Bastelhölle". Das nenne ich Multi-Tasking – live und in Farbe … Zeige alle Beiträge von AnGarasu

2 responses to “Pimp my Waschmaschine

  • Stadtkatze

    Bleibt abzuwarten, ob sie jetzt umso länger oder kürzer ihren Dienst versieht, so im neuen Kleid… 😉

    • AnGarasu

      Na, ich hoffe doch noch mindestens zwei Jahre! Dann gibts ’ne neue von Beko.

      Mal was anderes: Deine FF hat doch bestimmt erst noch Geburtstag, oder? (Bitte sag ja!) Aber bei meinem Glück hatte sie doch schon am 2. oder 3., nicht wahr? – Ich bin so eine schlechte Freundin, das gibt’s gar nicht …

Dein Senf hierzu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: