März. Elf.

Heute vor einem Jahr erschütterte eine Katastrophe biblischen Ausmaßes Japan und den Rest der Welt.

Zehntausende Tote und eine Nachhaltigkeit des atomaren Mega-GAUs machen mich auch heute fassungslos und entsetzen mich noch immer zutiefst. Dieses Gefühl wird wohl nie wieder verschwinden, denn die latente Angst, dass sich solch ein Ereignis wiederholt, sei es auch an anderer Stelle, ist nicht notorisch, sondern sehr begründet.

Ich bin ein Misanthrop. Schon immer gewesen. Doch dass so vielen Menschen ein dermaßen schreckliches Leid widerfährt, wünsche ich wirklich niemandem. Aber dass die Natur und so viele Tiere genauso leiden mussten , eigentlich sogar viel mehr, und noch Jahrzehnte weiter leiden müssen, will ich noch weniger.

Wir Menschen müssen dringend erkennen, dass wir auf diesem Planeten nur zu Gast sind und uns entsprechend zu verhalten haben. Nämlich mit Respekt und Achtung vor dem gesamten Leben hier. Nicht selbstgefällig und egoistisch, nur nach Wohlstand, Bequemlichkeit und Macht strebend. Ohne Rücksicht auf Verluste.

Doch an dieser Stelle bin ich wieder ganz der Misanthrop, denn ich erkenne in den Menschen nicht die Fähigkeit, genug Empathie und Respekt für die Natur und die Tiere zu empfinden, um unseren Planeten noch retten zu können.

Doch auch ich bin leider nur ein Mensch und klammere mich egoistischerweise an einen Gedanken: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Advertisements

Über AnGarasu

Ich (E30) bin gelernte Pixelschubse für Printmedien und gleichzeitig Bastelqueen. Beides unter einen Hut zu bringen fällt mir manchmal schwer, da mich die ganzen freilaufenden Irren in meinem Leben echt wahnsinnig machen. Als Selbsttherapie schreibe ich deswegen die skurrilsten Geschichten in "Devil Inside" und do-it-yourselfe ziemlich grobmotorisch zum emotionalen Ausgleich in der "Bastelhölle". Das nenne ich Multi-Tasking – live und in Farbe … Zeige alle Beiträge von AnGarasu

Dein Senf hierzu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: