Bettgeflüster

Muss mal eben kurz den Blog aus der Froste holen.

Männe und ich wollen ins Bett. Er legt sich eine Minute vor mir hin und macht das letzte Licht aus, während ich mir daraufhin den Weg vom Bad durch die pechschwarze Wohnung erkämpfen muss und auch noch im Dunkeln ein neues Schlafshirt aus dem Kleiderschrank wühle.

Ich: „Also ehrlich Männe! Nie bereitest du was für mich vor, wenn du dich direkt vor mir ins Bett legst. Du könntest wirklich mal meine Decke aufschütteln oder wenigstens das Licht im Schlafzimmer anmachen. Das mache ich für dich doch auch immer!“

Männe hat das Hirn bereits runtergefahren und murmelt schlaftrunken: „Häwasislos? Licht? Wieso Licht? Ich hab dir doch zum Geburtstag eine LED-Kette mit Bewegungsmelder unters Bett gebaut. Reicht das nicht?“

Ich: „Nein! Bei dem eingestellten dunklen Rot unterm Bett kann ich doch im Schrank nichts erkennen!“

Er völlig verständnislos: „Was?! Schrank? Himmel, was machst du denn nachts im Schrank?“

Ich erbost sarkastisch: „Herrgott noch mal! Schlafen natürlich! Weil im Dunkeln das Bett nicht finde!“

Er trocken: „Ist es wirklich schon so weit gekommen mit dir?“

Ich empört: „Ja! War doch nur eine Frage der Zeit. Also wirklich!“

Männe dreht sich auf die andere Seite und knurrt in sein Kissen: „Ich habe es immer gewusst. Ich bin schon vor Jahren gestorben und direkt in die Hölle gefahren. Nur damit du hier unten nicht so allein bist!“

Advertisements

Über AnGarasu

Ich (E30) bin gelernte Pixelschubse für Printmedien und gleichzeitig Bastelqueen. Beides unter einen Hut zu bringen fällt mir manchmal schwer, da mich die ganzen freilaufenden Irren in meinem Leben echt wahnsinnig machen. Als Selbsttherapie schreibe ich deswegen die skurrilsten Geschichten in "Devil Inside" und do-it-yourselfe ziemlich grobmotorisch zum emotionalen Ausgleich in der "Bastelhölle". Das nenne ich Multi-Tasking – live und in Farbe … Zeige alle Beiträge von AnGarasu

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: