Password: Swordfish

Aus Gründen sind und werden sehr viele Beiträge passwortgeschützt.

Wer mich freundlich über die Kommentarfunktion dieses Beitrages nach dem Passwort fragen möchte, kann das gerne tun und bitte auch gleich eine Mailadresse dafür angeben. Diese Kommentare werden allerdings aus Datenschutzgründen nicht angezeigt oder gleich nach dem Lesen gelöscht. Ich entscheide dann von Fall zu Fall, ob ich das Passwort rausrücken will oder nicht.

Achtung: Leute, die weder einen eigenen Blog haben, noch mir irgendwie anders auf WordPress folgen und die ich auch sonst nicht kenne, bekommen kein Passwort von mir.

Falls ich eine Anfrage mal wegen etwas anderem ablehne, braucht niemand deswegen rumzujaulen. Denn hier gilt die Maxime:

„My Hell – My Castle“

Advertisements

Über AnGarasu

Ich (E30) bin gelernte Pixelschubse für Printmedien und gleichzeitig Bastelqueen. Beides unter einen Hut zu bringen fällt mir manchmal schwer, da mich die ganzen freilaufenden Irren in meinem Leben echt wahnsinnig machen. Als Selbsttherapie schreibe ich deswegen die skurrilsten Geschichten in "Devil Inside" und do-it-yourselfe ziemlich grobmotorisch zum emotionalen Ausgleich in der "Bastelhölle". Das nenne ich Multi-Tasking – live und in Farbe … Zeige alle Beiträge von AnGarasu

Dein Senf hierzu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: