o2 und der mieseste Kundenservice aller Zeiten

Und der „Arsch der Woche“ geht an: o2


Für meinen Bruder hatte ich im Januar bei BASE ein Handy samt Vertrag gekauft, der aufgrund seiner Schufa-Einträge keinen bekommen hat. Im Juli diesen Jahres wurde sein Vertrag (so wie viele andere auch) zu o2 ausgelagert. Warum auch immer. War mir bis heute auch völlig egal.

Nun hat Bruderschmerz aber gestern seine PIN vergessen. Nachdem er drei Mal rumprobiert hat, ist natürlich das Handy gesperrt worden. Also rief er mich an, ob ich denn wohl seine PUK hätte. Nö, sach ich, die steht in den Unterlagen, auf der die SIM-Karte geklebt hat und die habe ich dir mitgegeben und auch drauf hingewiesen, den Scheiß bloß aufzuheben!

Lange Rede, blöder Sinn: Hat er natürlich nicht. War klar. Warum sollte er sich auch mit dem Handykarton oder dem Papierkram belasten. Und warum hätte er sich auch die PIN aufschreiben sollen? Sowas vergisst er doch nicht. Er doch nicht.
Ja, nee, is klar.

Also habe ich in meiner Unbedarftheit bei BASE angerufen, die mich aber dann nach (!) dem Menülabyrinth darauf hinwiesen, dass nicht mehr sie, sondern o2 für mich zuständig sei und haben mich direkt dorthin weitergeleitet. Leider wurde ich nach zwei Menüauswahlen aufgrund des hohen Telefonaufkommens direkt rausgekickt gebeten, später nochmal anzurufen. OK, kann passieren. Kannste nix machen.
Ergo habe ich versucht, mich auf dem o2-Online-Portal anzumelden. Leider habe ich aber nun scheinbar dafür das Passwort vergessen. Also nix mit einloggen. OK, dachte ich, rufste da halt noch mal direkt an und klärst auch das gleich mit.

Jaaaaahaaaaa, denkste! Schon alleine nur die Kontakt-Telefonnummer rauszufinden war ein Höllenakt. Schnelles googeln brachte Hundert Ergebnisse mit genauso vielen Nummern, die aber alle nicht mehr aktiv waren. Da wird wohl jedes Jahr eine neue Kontaktnummer eingerichtet, nur um die nervigen Kunden vom Service fernzuhalten. Aber auch auf der o2-Website selbst war auf die Schnelle nichts, nothing, niente in dieser Richtung zu finden, außer dem ständigen Hinweis sich doch „ganz easy und schnell“ im Online-Portal einzuloggen …
Ach, nee! Hab ich ja versucht, du Arsch! Aber du lässt mich ja nicht! *schnauf*

Auch im Forum konnte ich mein Anliegen nicht loswerden, denn Man. Muss. Dafür. Ein-ge-loggt. Sein!
Schnell, eine Axt! Man reiche mir bitte eine Axt!

Also nochmal freundlich Google befragt und tatsächlich irgendwann eine kostenpflichtige Handynummer rausgekriegt. Klar. Was auch sonst. Flugs angerufen, mich durch die Menüpunkte gesabbelt, die ich ja schon kannte („Sechs.“ „Tut mir leid, ich habe sie nicht verstanden.“ „Sechs!“ „Tut mir leid, ich …“ „SECHS, DU TAUBE NUSS!!!“ „Tut mir leid …“ „FICK DICH!!!“ *tippt brüllend die 6*) … uuuuund direkt wieder raus.
Yay!!! Nicht.

Alter! Kann das denn so schwer sein? Dann eben per Mail. Aber, halt! Nein, nicht per Mail. Denn o2 hat gar keine Mailadresse für Kunden, die den Service begehren. Denn „man möchte den Kunden in Echtzeit helfen und lange Wartezeiten vermeiden“.
Muahaahahaaahaaaaaa!!!

Einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen …

Google, altes Haus! Lang nicht mehr gesehen. Wie geht’s dir so? Kannste mir nochmal helfen, bitte?
Klar, AnGarasu: Hier, bitte sehr: 0800er-Nummer gefunden.
Jo, danke!

Ich da gleich (die Hoffnung krepiert bekanntlich zuletzt)  angerufen … und natürlich nicht mehr aktuell. Was auch sonst? Aber im gleichen Atemzug ne 0180er-Nummer dafür gekriegt. Und – Wunder, oh Wunder! – nach nur 2 Minuten warten ohne jegliches Menü und nur einmal ja-sagen hatte ich dort tatsächlich jemanden an der Strippe. Einen Menschen! Einen echten, freundlichen Menschen! Und der konnte mir sogar helfen! Ist das zu fassen?!

Der Tag ist gerettet.

Advertisements

Über AnGarasu

Ich (E30) bin gelernte Pixelschubse für Printmedien und gleichzeitig Bastelqueen. Beides unter einen Hut zu bringen fällt mir manchmal schwer, da mich die ganzen freilaufenden Irren in meinem Leben echt wahnsinnig machen. Als Selbsttherapie schreibe ich deswegen die skurrilsten Geschichten in "Devil Inside" und do-it-yourselfe ziemlich grobmotorisch zum emotionalen Ausgleich in der "Bastelhölle". Das nenne ich Multi-Tasking – live und in Farbe … Zeige alle Beiträge von AnGarasu

2 responses to “o2 und der mieseste Kundenservice aller Zeiten

Dein Senf hierzu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: