Archiv der Kategorie: Uncategorized

Sucker Punch

Und da isser.
Der Rückfall. Der Tiefschlag. Der Tritt in den Arsch.

Wochenlang auf etwas hingearbeitet, sich auf seine Freunde verlassen und dann … Fehlschlag.

Yo. Danke fürs nichts.

Seltsam wie tief einem das Loch vorkommt, in das man rückwärts wieder reinfällt.

Advertisements

PC-Mäuse sind out

 

img_1389

Der Trend geht zur PC-Katze


… erlöse uns von dem Bösen

Ich mach drei verfickte Kreuze, wenn dieses Scheißdreckskack-iPhone endlich verkauft ist!


Password: Swordfish

Aus Gründen sind und werden sehr viele Beiträge passwortgeschützt.

Wer mich freundlich über die Kommentarfunktion dieses Beitrages nach dem Passwort fragen möchte, kann das gerne tun und bitte auch gleich eine Mailadresse dafür angeben. Diese Kommentare werden allerdings aus Datenschutzgründen nicht angezeigt oder gleich nach dem Lesen gelöscht. Ich entscheide dann von Fall zu Fall, ob ich das Passwort rausrücken will oder nicht.

Achtung: Leute, die weder einen eigenen Blog haben, noch mir irgendwie anders auf WordPress folgen und die ich auch sonst nicht kenne, bekommen kein Passwort von mir.

Falls ich eine Anfrage mal wegen etwas anderem ablehne, braucht niemand deswegen rumzujaulen. Denn hier gilt die Maxime:

„My Hell – My Castle“


A Merry Little Christmas Tonight

Weihachten2016


… doch die Menschlichkeit fehlt

Es hört einfach nicht auf.

Der Mensch ist wirklich das grausamste und herzloseste Wesen auf dem Planeten.


Taschenalarm

Zufällig über einen anderen Blog mal wieder auf eine total witzige Aktion der Frau Quadratmeter gestoßen und gleich meine Tasche aka „Arbeitsrucksack“ über Kopf gehalten. (Ich habe ja normalerweise keine tägliche (Hand-)Tasche in dem Sinne.)

Das purzelte dabei heraus.

Geldbörse, Tupperdose für Mittagsessen, Bürste, Kamm, NAsensalbe, Tampons, Taschentücher, jede Menge Schmerzmittel gegen Migräne, Taschenlampe, Taschendrache, Nagelfeile, Arbeitszeiterfassung vom April, Lippenpflegestift, Zäpfchen gegen Übelkeit, Angelschnur

Geldbörse, Tupperdose für Mittagsessen, Bürste, Kamm, Nasensalbe, Tampons, Taschentücher, jede Menge Schmerzmittel gegen Migräne, Taschenlampe, Taschendrache, Nagelfeile, Arbeitszeiterfassung, Lippenpflegestift, Zäpfchen gegen Übelkeit, Angelschnur

Note: Ich bin Nichtraucher und Nichtangler. Macht mit der Info, was Ihr wollt … 😉